Mitgliederversammlung

Am 22.02. hielt der Ortsverband Westercelle wieder seine alljährliche Mitgliederversammlung ab. Im Rahmen eines Rechenschaftsberichtes stellte Kathrin Fündeling die geleistete Arbeit im Ortsverband und die Aktivitäten des letzten Jahres vor.

Sie bedankte sich für die intensive Mitarbeit und Unterstützung im Kommunal-Wahlkampf. Besonders erfreulich ist es, dass der Ortsverband Westercelle wieder mit vier Sitzen im Ortsrat vertreten ist.

Im Stadtrat arbeiten nun zwei Mitglieder der CDU Westercelle mit und im Kreistag wird ein Sitz durch Joachim Müller besetzt werden.

Im Einzelnen

Ortsrat Westercelle

  • Annegret Post,
  • Torsten Siemann,
  • Michael Schwarz und
  • Kathrin Fündeling

Stadtrat

  • Kathrin Fündeling und
  • Michael Schwarz

Die Mitgliederversammlung wählte Kathrin Fündeling einstimmig zur ersten Vorsitzenden des Ortsverbandes und Thomas Paskarb zu ihrem Stellvertreter. Als weitere Mitglieder des Vorstandes wurden Annegret Post, Michael Schwarz, Tobias Klose, Torsten Siemann und Hans-Jürgen Grzanna als Beisitzer bestätigt. Die neu geschaffene Position des Mitgliederbeauftragten bekleidet Oliver Voss und erweitert somit den neuen Vorstand. Seine Aufgabe ist es, die Mitgliederentwicklung im Auge zu behalten und sich um die Neumitglieder zu kümmern.

Des Weiteren wurden die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Kreisparteitag gewählt.

Abschließend berichtete Annegret Post zu den aktuellen Themen aus dem Ortsrat und für den Stadtrat und Kreistag übernahm diese Aufgabe der Stadtverbandsvorsitzende Alexander Wille.

Foto von links: Alexander Wille, Hans-Jürgen Grzanna, Tobias Klose, Thomas Paskarb, Kathrin Fündeling, Oliver Voss, Annegret Post, Joachim Müller und Torsten Siemann.

Foto von links: Alexander Wille, Hans-Jürgen Grzanna, Tobias Klose, Thomas Paskarb, Kathrin Fündeling, Oliver Voss, Annegret Post, Joachim Müller und Torsten Siemann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.